Outdoor Radio – Die richtige Auswahl und Benutzung

Simon
Testsieger

Bosch Professional Akku Baustellenradio GML 50

Das GML 50 Professional ist ein extrem robustes Baustellenradio mit toller Soundqualität. Der Klang aus den vier integrierten Lautsprecherboxen und einem Subwoofer bietet ein 360° Sounderlebnis auf der Baustelle oder in der Werkstatt.

Amazon
Preis-Leistung

Makita Akku-Baustellenradio DMR110

Das DMR110 Baustellenradio von Makita ist der ideale Begleiter für die Baustelle und natürlich auch für unterwegs. Das Akku-Baustellenradio überzeugt unter anderem durch einen hervorragenden Sound, ein robustes Gehäuse und vielen weiteren Funktionen.

Amazon
Empfehlung

Bosch Professional GML 20

Das einfach transportierbare GML 20 Baustellenradio ist USB wie auch SD-Karten kompatibel und wird mit Aux-In, wie auch mit Aux-Out Kabeln geliefert. Es gibt variable Anschlussmöglichkeiten, dank der integrierten 230 Volt Standard Steckdosen.

Amazon
  • Für alle die immer und überall Radio genießen wollen, ist ein Outdoor Radio genau die richtige Wahl. Mit so einem Radio genießen sie ihr Radioprogramm im Garten, am See, beim Camping oder einfach im heimischen Garten.

    Doch auch auf einer Baustelle nimmt die Beliebtheit eines Outdoor bzw. Baustellenradio immer weiter zu.

  • Bei einem Outdoor Radio müssen sie im ersten Schritt entscheiden, ob sie einen analogen oder einen digitalen Empfang wünschen.

    Ob nun Outdoor oder Baustellenradios, sie müssen sehr robust sein, sie werden öfters als andere Radios hinfallen und sind auch regelmäßig allen Wetterbedingungen ausgesetzt.

  • Im nächsten Schritt müssen sie dann entscheiden, ob ihr Outdoor Radio mit Batterien oder einem Akku funktionieren soll.

    Ein Outdoor Radio bzw. ein Baustellenradio mit Strom, macht sehr wenig Sinn, weil draußen in der Natur oder auf einer Baustelle, nicht immer ein Stromanschluss vorhanden ist.

Ein Outdoor Radio gehört für viele schon zum Zubehör, wenn sie in den Garten fahren oder ihren Urlaub beim Camping verbringen. Man möchte auch unterwegs immer auf dem Laufenden sein bei Musik entspannen.

Doch auch im Alltag, wenn es darum geht, auf einer Baustelle zu arbeiten, dann schafft ein Bauradio willkommen Abwechslung zum trockenen Alltagsgeschehen.

Früher war es so, dass einfach die alten Radios mitgenommen wurden, die ausrangierten Radios waren immer noch gut genug, um unterwegs ein Radio zu haben. Doch ausrangierte Radios, die eigentlich für den Innenbereich gebaut wurden, werden draußen nicht lange standhalten.

Ein normales Radio ist nicht gegen Wasser, Staub und Dreck geschützt, denn normalerweise bekommt ein Radio im Innenbereich all das gar nicht ab. Außerdem sind die Radios für den Innenbereich meistens strombetrieben und die Outdoor Radios laufen mit Akku oder Batterien.

Die Eigenschaften könnte man allerdings vernachlässigen, weil viele Radios mit Strom und Batterien betrieben werden können. Da mit Musik vieles einfacher und schöner von der Hand geht, ist hier quasi ein neuer Markt entstanden, denn ein Radio im Außenbereich braucht einfach andere Eigenschaften.

Doch worauf müssen sie denn nun beim Kauf achten und wieviel Geld kostet so ein Outdoor Radio im Handel?

Was genau ist denn nun ein Outdoor – bzw. Baustellenradio?

Der Unterschied zu einem normalen Radio liegt nur in der Beschaffenheit. Outdoor Radios werden extra für den Außenbereich erstellt, laufen in der Regel mit einem Akku oder mit Batterien und sind gegen äußere Einflüsse nicht so empfindlich.

Als Beispiel haben sie einen Spritzwasserschutz und gehen bei der kleinsten Erschütterung nicht gleich kaputt.

Welche Unterschiede gibt es bei einem Outdoor Radio?

Sie können zwischen sehr vielen verschiedenen Eigenschaften bei so einem Radio wählen. Zum Beispiel gibt es Outdoor Radios die über eine USB Schnittstelle verfügen.

Ferner verfügen viele Outdoor Radios schon über eine Schnittstelle für Smartphone oder einen MP3 Player. Das ist dann wirklich passend, wenn sie gerade in einem Bereich sind, wo sie keinen Radioempfang haben.

Außerdem können sie noch wählen zwischen einem Radio mit oder ohne CD Funktion. Zum guten Schluss können sie sich dann noch entscheiden, ob ihr Outdoor Radio mit einem Akku oder mit Batterien betrieben werden soll. Strom scheidet aus dem oben schon genannten Gründen aus.

Kosten für ein Outdoor Radio

Wenn sie nicht gerade auf ein super Angebot treffen, dann fangen die einfachsten Outdoor Radios bei ca. 40 € an, nach oben geht es bis zu 200 – 300 € weiter.

Bedenken sie nur, dass im ersten Schritt die gesuchten Eigenschaften und nicht der Preis über die Wahl ihres Radios entscheiden sollten. Denn es bringt ihnen nichts, wenn sie eine Outdoor Radio für 40 € kaufen und dann zum Beispiel nur ein  mit Strom betriebenes Radio erhalten oder gar eines, welches nicht Spritzwasser geschützt ist.

Machen Sie deshalb ihren Baustellenradio Test, damit Sie ihr richtiges Radio haben. Haben Sie auch schon unsere Startseite baustellka.de besucht?

Mit einem Outdoor Radio inklusive Schnittstelle, haben sie immer ihre Lieblingsmusik dabei.

Achten sie unbedingt auf alle relevanten Eigenschaften für ihr Outdoor Radio.

Diskutieren Sie mit..

Kein Kommentar schreiben